20. April 2011
von Michael W. Pleitgen
3 Kommentare

Wer möchte Champagne-Botschafter 2011 werden?

„Das Ganze ist keineswegs so elitär, wie es sich anhört – bringt aber den Teilnehmern viele neue Kontakte . Und natürlich viele Einblicke in die fasziniernde Champagne-Welt“ sagt Christian Josephi vom Champagne-Informations-Büro in Stuttgart. Lesen Sie weiter

18. April 2011
von Michael W. Pleitgen
Keine Kommentare

Starbucks feuert auf allen Kanälen

Eine 24 Stunden non-stop comedy show auf Facebook und 100.000 kostenlose, ebenfalls über Facebook verteilte Kaffeetüten sollten in der letzten Woche die Einführung der neuen Kaffee-Range von Seattle’s Best unterstützen. Die Kaffeemarke Seattle’s Best wurde 2003 von Starbucks gekauft. Sie schlummerte mehr oder weniger bis letztes Jahr vor sich hin. Lesen Sie weiter

14. April 2011
von Michael W. Pleitgen
3 Kommentare

3 Fragen, die man sich stellen sollte, bevor man sich in Social Media engagiert

„Wir haben unsere Webseite und einen Shop im Internet – muss ich jetzt auch bei Twitter und Facebook präsent sein?“ Diese Frage taucht immer wieder bei Seminaren mit Winzern und Weingütern auf. Lesen Sie weiter

13. April 2011
von Michael W. Pleitgen
6 Kommentare

Wie geht es im Weinfachhandel weiter?

Was ist mit dem Fachhandel los? Stirbt heimlich still und leise vor sich hin – geht er durch eine Phase der Konsolidierung oder ist die Fachhandels-Krise bloßes Geschwätz? Für alle drei Annahmen gibt es Beweise… Lesen Sie weiter

11. April 2011
von Michael W. Pleitgen
3 Kommentare

Wie macht man einen Icon-Wein? Gespräch mit OPUS ONE Chief-Winemaker Michael Silacci

Um es gleich vorweg zu sagen: die Überraschung kam für uns alle zum Schluß – als wir endlich die Weine verkosteten, die schon bald zwei Stunden vor uns auf dem Tisch standen. OPUS ONE Chief Winemaker Michael Silacci und PR-Chef Roger Asleson hatten die Jahrgänge 1995, 2001, 2005, 2006 und 2007 entkorkt und ins Glas gefüllt – vorher gab es allerdings noch die ein oder andere Frage zu besprechen. Lesen Sie weiter

8. April 2011
von Michael W. Pleitgen
6 Kommentare

Wie man sich in Social Media bestimmt keine Freunde schafft

Wenn Facebook mir signalisiert „Weinhotel im Alpental“ oder „Kräuterfex aus Dingsbums“ möchte dein Freund sein, weiss ich schon, was mich erwartet. Lesen Sie weiter