29. November 2011
von Michael W. Pleitgen
5 Kommentare

Weihnachten wieder Festival der kleinen Preise?

Weihnachten kann kommen – die Kassen werden klingeln! So geht es jedenfall aus den neuesten Prognosen der Gesellschaft für Konsumforschung (GFK) und des Einzelhandelsverandes hervor. Allein die Weinbranche scheint in weiten Teilen den positiven Vorhersagen nicht zu trauen….. Lesen Sie weiter

22. November 2011
von Michael W. Pleitgen
2 Kommentare

Wie Oscar zu seinem Maultier kam – neue Perspektiven für Traubenbauern in Argentinien mit Fairtrade

Oscar Bordegnon (45) ist LKW-Fahrer. Vier seiner fünf Kinder sind schon groß. Der Älteste verdient schon sein eigenes Geld, die Jüngste geht noch in den Kindergarten. Wie viele Leute hier hat er hinter seinem Haus in einem Vorort von Mendoza noch einen halben Hektar Reben. Lesen Sie weiter

21. November 2011
von Michael W. Pleitgen
Keine Kommentare

Weiterhin Geld vom Staat für die WSET Kurse

In einer Pressemitteilung kündigte das Bundesministerium für Bildung und Forschung an, daß es eine zweite Runde für die Bildungsprämie geben wird – die Details sind aber noch offen. Die erste Stufe der Förderung läuft zum Ende November aus. Lesen Sie weiter

18. November 2011
von Michael W. Pleitgen
3 Kommentare

Ein Deal, der Sinn macht – Brandabout holt Weinexperten nach Chile

Entwickelt wurde das Konzept einer individuellen Beratung durch Weinexperten aus dem Zielland von der dynamischen Agentur Brandabout aus Santiago de Chile. Brandabout lädt jeden Monat 4 Experten ein. Lesen Sie weiter

11. November 2011
von Michael W. Pleitgen
Keine Kommentare

WSET – Vivien Golitz will es wissen

Sie war die Erste am Sonntag-Morgen. „Haben Sie gut hergefunden?“ fragte ich. „Klar – war ein schönes Stück mit dem Roller hier raus zu fahren“ sagte sie. nsere WSET Kurse finden ganz am östlichen Rand Berlins in Schmöckwitz oder Erkner statt. „Kurz vor der polnischen Grenze“ sage ich, wenn mich jemand fragt. Beides ganz nah am Wasser gelegen – außerhalb hauptstädischer Hektik, konzentrationsfördernd – aber trotzdem gut erreichbar. Lesen Sie weiter