Frohe Ostern!

| 4.519 mal gelesen | Keine Kommentare |

foto:raina/flickr

foto:raina/flickr

Wenn aus Kunden Fans werden, kann man denen auch gleich was zum Spielen geben. Das laden die Kunden hoch Goldhase auf flickr. Und daraus kann man dann die  Goldhasen Gruppe auf flickr machen. Oder den Goldhasen auf YouTube hoppeln lassen. Oder ihn twittern lassen. Oder Freunde auf facebook suchen. Die Kunden/Fans machen dann damit, was sie wollen und man muss auch auf so etwas (harmlos) gefaßt sein oder sich auf alles andere einstellen, was Häschen halt so tun.

Haben Sie schon mal im web 2.0 geschaut, was mit Ihrer Marke dort los ist? Es gibt phantastische Tools beyond google! Bei Interesse einfach anrufen!

In diesem Sinne frohe und erholsame Oster-Tage

Ihr

Michael W. Pleitgen

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.