Lektüre zwischen den Jahren und ein Winter-Film

| 5.445 mal gelesen | Keine Kommentare |

Das erste Buch und der Film sind nicht ganz neu – trotzdem sind sie vielleicht genau das Richtige für die Zeit zwischen den Jahren.

Der Verbraucher“, „der Weintrinker“ geistert immer noch umher – obwohl es ihn schon lange nicht mehr gibt. Trotzdem gibt es viele Gemeinsamkeiten bei den Weinliebhabern. Schaut man sich einmal die Internet-Wein-Gemeinde an: ungeschriebene Regeln und Gesetze, eine gemeinsame Sprache und Zeichen, die nur von Insidern verstanden werden.

Mein Winter-Favorir FARGO mit Frances McDormand

Mein Winter-Favorit FARGO mit Frances McDormand

Genauso wie bei Leuten, die sich in der Harry Potter Gemeinde, bei den Star Trekkies, den Warhammer Gamern oder dem La Novule Pipe Smokers Tribe zu Hause fühlen.

Bernard Cova – Consumer Tribes

Wer verstehen möchte, was in solchen Communities  vor sich geht, sollte unbedingt Bernard Covas „Consumer Tribes“ mit vielen Fallbeispielen lesen. Ich freue mich auf den ersten Beitrag zum Thema „Wine lovers“!

Christian Blümelhuber – Ausweitung der Konsumzone

Zuerst habe ich nicht wirklich verstanden, worauf Christian Blümelhuber hinaus will. Das ganze Leben ist Marketing, dehnt er Kotlers Marketingbegriff aus und bringt dafür jede Menge Beispiele.  Wenn man „Ausweitung der Konsumzone“ als Anreger fürs eigene Marketing nutzt, findet man jede Menge Ideen und der manchmal etwas dröge Alltag macht auf einmal wieder Spaß!

Joel and Ethan Coen – Fargo

Weisse Weihnachten? Zu wenig Schnee? In diesem  Film gibt es mehr als genug davon! Dazu noch eine ganze Menge Schurken, skurile Typen und überraschende Wendungen – wie das nun mal in den Filmen der Coen Brüder so ist. Mir hat’s vor allem die unvergleichliche, hochschwangere Marge (Frances McDormand) angetan, die sich mit ihrer leichten Morgen-Übelkeit und ihrem Minnesota-Slang – „Oh yaaaa“ – an die Aufklärung des Verbrechens macht. FARGO– immer noch tau-frisch, nichts für schwache Nerven – aber auf jeden Fall kultig und mit Schnee satt!

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.