Schnelle Schüsse in harten Zeiten (3)

| 3.069 mal gelesen | 1 Kommentar |

foto:eigen

1,11 Euro für die Flasche Landwein Primeur beim Discounter (gesehen am vergangenen Freitag).

Preisfrage: was kostet der Wein, der in der Flasche ist?

Und: wem macht so etwas eigentlich Spaß? Dem Erzeuger, dem Abfüller, dem Händler oder dem Weintrinker? Der Spaßfaktor dürfte sich für alle Beteiligten eher in Grenzen halten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Kommentar

  1. Pingback: Schnelle Schüsse in harten Zeiten (4)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.