7. September 2010
von Michael W. Pleitgen
Keine Kommentare

Die fünf Aufreger des Jahres

Im Vorfeld meines Interviews mit Jancis Robinson hab ich mir noch einmal die größten Aufreger des Jahres in der Online-Weinszene angeschaut. Interessant ist, dass alles, was mit Weinbewertungen zu tun hat, Erregungspotential hat. Lesen Sie weiter

4. August 2010
von Michael W. Pleitgen
2 Kommentare

Wein: das Geschäft läuft woanders

Das Geschäft läuft zur Zeit woanders. Im ersten halben Jahr hat der Einzelhandel trotz wirtschaftlicher Erholung nur 0,5% mehr umgesetzt als im Vorjahr, stellte das Statistische Bundesamt letzte Woche fest. Wie sieht es beim Wein aus? Verunsichernd wirken die Statistiken, in denen die Zahl der Käuferhaushalte für Wein von 70 auf aktuell 60% heruntergebrochen ist. Lesen Sie weiter

16. Juli 2010
von Michael W. Pleitgen
Keine Kommentare

Bordeaux-Subskription: Zeit der Superlative

„Großartig, grandios, einmalig, begeisternd traumhaft, sensationell, excellent“ und dann gingen Mövenpick Wein CEO Paul Smyth die Worte aus. Bei der „schlicht genialen Qualität“ des 2009er Bordeaux erwartet er einen regelrechten Run auf die Weine in der Subskription. Lesen Sie weiter

23. Oktober 2009
von Michael W. Pleitgen
1 Kommentar

McDonalds, Champagner und Bordeaux

Ein weiterer wichtiger Indikator für Erholung und Konsumbereitschaft der Verbraucher: die hervorragenden Quartals-Zahlen von McDonalds. Gestern verkündete McDonald’s-Chef Jim Skinner, daß der Gewinn des Hamburger Imperiums im dritten Quartal um sechs Prozent auf 1,26 Mrd. Dollar gestiegen ist. Auch die Weinhändler blicken relativ zuversichtlich auf die wichtigen Monate bis zum Jahresende. Lesen Sie weiter

11. September 2009
von Michael W. Pleitgen
2 Kommentare

China: Romance with France

China gehört zu den am schnellsten wachsenden Märkten für Weinausbildung. In den letzten Jahren sind hier 18 neue WSET Center entstanden.Ich sprach dazu mit Fongyee Walker in Beijing. Fongyee leitet das WSET Center in der chinesischen Hauptstadt. Zusammen mit Edward Ragg betreibt sie Dragon Phoenix Wine Consultants Lesen Sie weiter

2. September 2009
von Michael W. Pleitgen
4 Kommentare

Krise: Franzosen brechen beim Export massiv ein

Mit 3,28 Mrd Euro liegen die französischen Weinexporte im ersten Halbjahr 2009 historische 24,6% unter den Zahlen von 2008. „Die Erfolge der letzten Jahre sind zunichte gemacht. Wir sind wieder auf dem Niveau von 2004 angekommen“ stellte die Vereinigung der Weinexporteure (FEVS) bei der Vorstellung der Zahlen fest. Lesen Sie weiter