26. Januar 2011
von Michael W. Pleitgen
1 Kommentar

McDonalds: zahlt grün-gelb sich aus?

Sonntag-Nachmittag am vergangenen Wochenende. Das McDonald’s im Industriegebiet bei Schleiz an der Autobahn ist brechend voll. Die Besucher haben sich im McCafé mit Kaffee und Kuchen eingedeckt, die Burger-Freunde scheinen zu dieser Zeit in der Minderzahl. Lesen Sie weiter

18. Februar 2009
von Michael W. Pleitgen
4 Kommentare

McDonald’s: Krisengewinner zu sein macht nicht immer Spass

Die Presse schien gestern und heute überzulaufen von Erfolgsmeldungen zu McD und Co. „Schon im letzten Quartal haben wir gesehen, dass die Leute von teureren Restaurants zu uns kommen“, war in der Süddeutschen (print) vom Deutschland-Geschäftsführer des weltweit größten Buletten-Braters zu lesen. „Fast-Food ist eine Wachtumsbranche“ pflichtet ihm Guido Zeitler von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten NGG bei. Der Trend sei schon vor der Krise spürbar gewesen und habe sich jetzt noch einmal beschleunigt. Lesen Sie weiter