23. Mai 2011
von Michael W. Pleitgen
Keine Kommentare

Letter from London: Die Weinbranche ist noch nicht über den Berg

„Das hier haben wir in drei Stunden abgelaufen“ sagte der Kollege mit dem ich frühmorgens von Berlin auf die Insel geflogen war. In der Tat: die Lodon International Wine Fair (LIWF) scheint die Schwindsucht zu haben. Lesen Sie weiter

14. Mai 2009
von Michael W. Pleitgen
1 Kommentar

Nachhaltigkeit: weniger ist mehr – schon 20.000 to Glas eingespart

Großbritannien importiert jährlich 1,6 Millionen Flaschen Wein aus dem Ausland. Der größte Teil kommt aus Übersee. Das bedeutet, pro Jahr müssen 630.000 to Abfallglas entsorgt werden. Lesen Sie weiter

26. März 2009
von Michael W. Pleitgen
3 Kommentare

Weinkäufer: Wie wichtig ist das Etikett?

Das Wein-Etikett ist für die meisten Weinkäufer das wichtigste Entscheidung-Kriterium für den Kauf! Das erstaunt gerade im beratungslosen Handel nicht. Im Supermarkt ist das Etikett und die gesamte Flaschenausstattung das einzige Medium um die Botschaft des Winzer oder der Marke zum Verbraucher zu transportieren. Lesen Sie weiter

20. Januar 2009
von Michael W. Pleitgen
Keine Kommentare

Letter from London: WSET feiert auf hohem Niveau und wächst weiter

Zum zweiten Mal wurden gestern Abend in der altehrwürdigen Londoner Guildhall die WSET Preise und Urkunden an die besten Diploma-Studenten überreicht. Zu der Feierstunde in der Versammlungs-Halle der Gilden der Londoner City aus dem 15 Jahrhundert waren über 400 Gäste aus allen Teilen der Welt erschienen. Hier empfängt sonst nur der Lord Mayor oder die Königin – oder eben eine der 100 Gilden, die auch heute noch die Geschicke der City mitbestimmen. WSET darf hier seine Top-Students ehren, weil der Trust im Auftrag der Vintners und Distillers ausbildet. Lesen Sie weiter

21. Oktober 2008
von Michael W. Pleitgen
1 Kommentar

Die grüne Seite der Giganten

In den USA ist Ökologie zu einem wichtigen Argument beim Verkauf geworden. Ein Slashfood Leser schrieb kürzlich: „It may not taste better, but it may feel better when a company is ecologically motivated.“ Neben den Vorkämpfern beim Green wine Summit gehen auch die Giganten das Thema an Lesen Sie weiter