18. Februar 2012
von Michael W. Pleitgen
5 Kommentare

Weniger Alkohol wird bei der PROWEIN zum Thema

Nicht die Regierungen und auch nicht die Produzenten sind die treibende Kraft – die Weinkonsumenten sind es. Jeder der heute im Verkauf steht und Kunden berät, kennt die Zurückhaltung bei 14,5%: „Haben sie nicht auch was anderes mit weniger Alkohol?“ Lesen Sie weiter