11. Dezember 2009
von Michael W. Pleitgen
1 Kommentar

Weinläden – weniger kann mehr sein

Die Weinläden, die ich in den letzten Tagen besuchte, waren alle bis oben hin voll mit Ware. Gleich am Eingang türmten sich bei einigen die Kartons, die Gänge zugestellt, die Theken überladen. Ganz klar: in 14 Tagen ist Weihnachten und jetzt muss es passieren.

Ist ein solchermaßen voller Laden angenehm? Macht es mir Spaß dort einzukaufen, kann ich in Ruhe wählen? Lesen Sie weiter