3. Februar 2010
von Michael W. Pleitgen
Keine Kommentare

Fernseh-Qualität für alle – Das Winzerinterview

Wein und Video im Online TV – das sind ganz häufig wackelende Bilder, die das Laufen erst noch lernen müssen. Video wird immer einfacher. Doch auch wenn BILD nach der Aussage von Kai Diekmann 21.000 „devices“ unter die Amateur-Reporter verteilt hat, sind die Ergebnisse immer noch außerordentlich gewöhnungsbedürftig. Für professionelle Wein- und Winzerportraits sind sie vollkommen ungeeignet. Lesen Sie weiter