25. August 2010
von Michael W. Pleitgen
Keine Kommentare

Arminius Markthalle Berlin – zukünftig ein Ort für Winzer und Weine

Jetzt gehts los! In der denkmalgeschützten Arminius-Markthalle in Berlin Moabit entsteht auf “etwa 3.500 Quadratmetern Fläche ein Ort für regionale Lebensmittel und “Geschmackshandwerksprodukte”. Spannend für den Stadtteil Moabit, der Münchhausen-gleich versucht, sich am eigenen Schopf aus Sumpf drohender Ver-Slumung (gibt es offiziell in Berlin nicht) zu retten, indem er sich als Trend-Viertel empfiehlt. Lesen Sie weiter