15. Februar 2010
von Michael W. Pleitgen
3 Kommentare

Wein + Food: Schnell eine Scheibe abschneiden

Weinbar mit Weinhandlung oder Weinhandlung mit Weinbar: ganz neu ist diese Kombination von Wein und Food nicht. Die ersten Konzepte gab es Anfang der 80er Jahre zum Beispiel in München, wo findige Italiener eine Antipasti-Auswahl oder einen Teller Spaghetti aus der Miniatur-Küche in den davorliegenden Wein-Laden schoben.

Seit ein paar Jahren entstehen überall Weinläden nach diesem Konzept. Häufig sind es Sommeliers, die Neues ausprobieren oder Weinhändler die sich mit Gastro-Leuten zusammentun. Lesen Sie weiter