17. Juni 2009
von Michael W. Pleitgen
2 Kommentare

Weinbeurteilung: Was kostet eine Medaille?

Nachdem der „Gault Millau“ eine freiwillige Teilnahmegebühr für seinen Weinführer angekündigt hat, ist eine heftige Diskussion in Gang gekommen. Unverständlich ist, daß Wein-Profis darüber diskutieren, ob derjenige, der zahlt besser bewertet wird als derjenige, der nicht zahlt. Lesen Sie weiter

26. Januar 2009
von Michael W. Pleitgen
1 Kommentar

Berliner Wein Trophy mit Rekordbeteiligung

Vom 22. bis zum 25. Januar fand die Verkostung der 13. Berliner Weintrophy im BestWestern Hoztel am Borsigturm in Berlin statt. Der Veranstalter, die Deutsche Weinmarketing GmbH konnte von neuen Rekorden berichten: in den vier Tagen wurden 3.152 Weinevon der Jury verkostet. Die Weine kamen zur Hälfte aus Deutschland, größere Kontingente aus Spanien, Italien, Frankreich, Österreich, Südafrika und Griechenland. Lesen Sie weiter