12. Januar 2012
von Michael W. Pleitgen
8 Kommentare

Wein auf Facebook – mehr Seiten, trotzdem wenig Wirkung

Richtig ist aber auch, dass schon damals die Schnellen die Weniger-Schnellen überholt haben und das Tempo seither immens zugenommen hat. Wer heute in Social Media startet und nicht gleich richtig Gas gibt, hat bald eine Ruine im Netz, an der in großen Lettern sein Name steht. Lesen Sie weiter