5. Dezember 2011
von Michael W. Pleitgen
2 Kommentare

Weinhandel: Service gut – aber verbesserungswürdig

„Ein solch gutes Ergebnis hatten wir nicht erwartet“ sagt Bianca Möller vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) zur Service Studie Weinhändler 2011. „gleich vier von sieben untersuchten Firmen mit einem „Sehr gut“ – in anderen Branchen schafft das vielleicht einer!“ Lesen Sie weiter

15. Juni 2011
von Michael W. Pleitgen
1 Kommentar

Weinhandel: System-Anbieter wollen weiter wachsen

Während viele Einzelkämpfer im Weinfachhandel zunehmend unter Druck geraten, wollen die System-Anbieter weiter wachsen. Um stolze 14,1 % auf über 10 Millionen Euro sei das Einzelhandelsgeschäft in den VINO Märkten gewachsen sein Lesen Sie weiter

2. Mai 2011
von Michael W. Pleitgen
Keine Kommentare

Ist er nicht süss – unser Weinhändler?!

Er ist neugierig – auf seine Kunden. Er läßt gerne probieren. Keine noch so „blöde“ Frage kann ihn erschüttern. Er ist kein Schwätzer. Er kocht gern. Er unternimmt gern ausgedehnte Reisen, bei denen er die Winzer besucht und ausgiebig mit deren Töchtern flirtet. So stellt sich Renate Frank von essen&trinken den idealen Weinhändler vor. Lesen Sie weiter

3. August 2010
von Michael W. Pleitgen
2 Kommentare

Partner werden – ewig suchen, bis man sich bindet?

Zu den Weinakademie Gründer-Seminaren kommen zwei Arten von Leuten: da sind die Weinfans, die sich gut mit Weinen aus der ein oder anderen Region auskennen, aber keine Erfahrung mit dem Verkaufen haben. Und auf der anderen Seite sind die Verkäufer, die keine Ahnung von Wein haben. Vornweg gesagt: beiden kann geholfen werden. Lesen Sie weiter

13. Oktober 2009
von Michael W. Pleitgen
2 Kommentare

Weinhandel: neue Läden in der Krise

Die Ketten wachsen weiter und verändern die Struktur des Weinmarktes. Die Forschungsanstalt Geisenheim zählt 4.576 Wein-Einzelhandelsgeschäfte in Deutschland (Hoffmann, Premium-Weinmarkt 2007). Davon werden 570 Outlets Filialunternehmen zugerechnet. Während in der Krise viele „Einzel-Kämpfer“ aufgeben müssen, bauen die Ketten weiter an. Lesen Sie weiter