23. April 2009
von Michael W. Pleitgen
3 Kommentare

Weinpresse: Auflagen weiter in freiem Fall

Mario Scheuerman und Eckhard Supp haben die Quartals-Zahlen der Wein- und Foodpresse analysiert. Die Ergebnisse werden immer erschreckender: nach Supp stehtVINUM mit aktuellen 13.351 Exemplaren = 69% seiner Höchstauflage von 2003 noch am besten da. Der Weingourmet aus dem Jahreszeiten-Verlag schafft heute nur noch 55% seiner einstmaligen Auflage. Deswegen gibt es ihn ab sofort nicht mehr. Lesen Sie weiter