21. Januar 2011
von Michael W. Pleitgen
3 Kommentare

Winzer an der Mosel machen mobil

Gestern erreichte ein Rundschreiben die Winzer an der Mosel: Absender eine Gruppe von Betrieben, die sich schon seit längerem mit den anstehenden Gesetzes-Änderungen im Weinrecht beschäftigen. Sie stimmen nicht in das Lamento über die bedrohten Steillagen ein, das zur Zeit landauf – landab auf den Winzerversammlungen der Verbände zu hören ist. Lesen Sie weiter

13. Januar 2011
von Michael W. Pleitgen
2 Kommentare

Wein – es kommt auf die Perspektive an

Der Blick des Winzers auf sein Produkt unterscheidet sich doch deutlich von der Sicht des Konsumenten.Der Winzer denkt an den Ursprung und der Verbraucher an das Ende – der eine denkt ans Geldverdienen der andere ans Geldausgeben. Lesen Sie weiter

29. März 2010
von Michael W. Pleitgen
3 Kommentare

Wein macht nicht sexy – Werberichtlinien vorgestellt

Wein macht nicht sexy, zumindest nicht in der Werbung. So sehen es die Europäischen Kommunikations-Standards der Weinwirtschaft vor, die Rolf Nickenig für den Deutschen Weinbauverband zusammen mit Monika Reule vom DWI bei der Intervitis in Stuttgart vorstellte. Im Rahmen einer freiwilligen Selbstverpflichtung wird es keine Wein-Werbung mehr geben, die in irgendeiner Form zu mißbräuchlichem Genuß auffordert. Lesen Sie weiter