15. August 2011
von Michael W. Pleitgen
3 Kommentare

Grenzwertig oder ganz normal? eine Wein-PR-Kampagne

Im Katalog der Marketing-Maßnahmen finden sich auch Public Relations (PR). Zur Zeit berichten etliche Wein-Medien über den Ablauf und die Kosten einer solchen PR-Maßnahme, die der bekannte spanische Master of Wine Pancho Campo für die Region Navarra durchführte. Zielgebiet war der amerikanische Markt. Als meinungsbildendes Medium hatte man sich wohl Robert Parkers Wine Advocate ausgesucht. Lesen Sie weiter

26. Oktober 2010
von Michael W. Pleitgen
1 Kommentar

Trendwende bei den Weinzeitschriften?

Die neuesten Quartals-Zahlen der Weinzeitschriften können auf eine Trendwende hinweisen: die Zahlen der Hefte, die über den Verkauf am Kiosk und bei den Abonnenten abgesetzt werden, steigen langsam. Lesen Sie weiter

25. Januar 2010
von Michael W. Pleitgen
51 Kommentare

Wein-Presse: Gibt es noch einen Ausweg?

Die weiterhin dramatische Verkaufs- und Abonnenten-Schmelze bei den bundesdeutschen Weinzeitschriften ist erschreckend, aber nicht unerwartet. Was wir zur Zeit bei VINUM (- 19,02 %)* und Weinwelt (-16,59 %)* erleben, hat nichts mit einem nachlassenden Interesse an Wein zu tun, sondern folgt den Entwicklungen am Zeitungs- und Zeitschriften-Markt. In den beiden zurückliegenden Jahren wurden die Prozesse durch die Wirtschaftskrise lediglich beschleunigt. Lesen Sie weiter

11. November 2009
von Michael W. Pleitgen
1 Kommentar

VINUM: neues Personal, neue Agentur

Der neue VINUM Eigentümer KünzlerBachmann Medien AG aus Sankt Gallen krempelt den Verlag um: als neuer Verlagsleiter wird Andi Huggel fungieren, der bisher das Migros Kundenmagazin Saisonküche betreute. Für Marketing und Kommunikation wird Esther Roth zuständig. Lesen Sie weiter

6. Juli 2009
von Michael W. Pleitgen
13 Kommentare

Gault Millau Debatte: Chance für den Wein?

Die Gault Millau Diskussion hat einmal mehr gezeigt, wieviel Emotion im Wein steckt. Das ist schön. Auf der anderen Seite zeigt sie auch, wieviel Drama, Königsmord, Intrige geboten werden muß, damit die Presse ein Wein-Thema aufnimmt. Lesen Sie weiter

20. März 2009
von Michael W. Pleitgen
12 Kommentare

Wein Blogger bashing in VINUM

Mit seinen abfälligen Bemerkungen über „die Spinner in ihren Weinblogs“ in der VINUM April-Ausgabe dürfte sich Rudolf Knoll keinen großen Gefallen getan haben. Ist das doch gleichzeitig eine Beleidigung für alle , die sich im Internet zum Thema Wein informieren. Lesen Sie weiter