Wann wird es endlich wieder … normales Wetter

| 2.970 mal gelesen | Keine Kommentare |

Winter in Berlin

Winter in Berlin foto:azrael74/flickr

Kaum jemand dürfte den Januar/Februar so in seinem Plan gehabt haben, wie er sich aktuell darstellt. Kälte und Schnee veranlassen viele potentielle Käufer mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren. Nach Büroschluß sieht jeder zu, wie er auf dem schnellsten Weg nach Hause kommt. Keine Lust und keine Zeit im angestammten Weinladen vorbeizuschauen und sich 2 – 3 Kartons im Kofferraum mitzunehmen.

Viele Weinhändler merken die anhaltende Kälteperiode schon an ihren Umsätzen. Da fehlt deutlich etwas und auch die zahlreich angebotenen Veranstaltungen sind nicht so gut gebucht, weil die Leute lieber zu Hause bleiben. In der Gastronomie spürt man, daß die Kunden abends keine Lust mehr zum Ausgehen haben.  Jürgen Hammer von Hammers Weinkostbar sagte mir heute morgen, in Berlin komme erschwerend hinzu, daß man durch die meterhohen Schneeberge jetzt gar keine freien Parkplätze mehr finde.

Tipp für Wein-Händler: schicken Sie Ihren Kunden doch einen Schnee-Newsletter und bieten Sie Ihnen an, ihnen ihren Lieblingswein per Lieferservice oder Kurier ins Haus zu liefern! „Damit kein winterbedingter Versorgungsengpaß entsteht“

Ich habe Jürgen Hammer heute morgen zum Konzept seiner erfolgreichen Weinkostbar befragt. Sehen Sie das Video auf unserem neuen Youtube Weinakademie Channel.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.