Fachhandelspreis 2015 Preisträgerin Evelin Lindner umrahmt von der deutschen Weinkönignigin, Monica Reule vom DWI und Chefredakteur Werner Engelhard
Fachhandelspreis 2015 Preisträgerin Evelin Lindner umrahmt von der deutschen Weinkönignigin, Monica Reule vom DWI und Chefredakteur Werner Engelhard

Weinhändler des Jahres bei der Prowein ausgezeichnet

| 5.320 mal gelesen | Keine Kommentare |

Die „Weinhandlung Lindner“ in Leipzig ist Sieger des diesjährigen Fachhandelspreises, der vom Deutschen Weininstitut und WEIN+MARKT verliehen wird. Den zweiten Platz erreichte der „Weinlade am Gutenbergplatz“ in Karlsruhe, gefolgt vom „Kölner Weinkeller“. Die Preisverleihung erfolgte bei der Prowein.

Fachhandelspreis 2015 Preisträgerin Evelin Lindner umrahmt von der deutschen Weinkönignigin, Monica Reule vom DWI und Chefredakteur Werner Engelhard

Fachhandelspreis 2015 Preisträgerin Evelin Lindner umrahmt von der deutschen Weinkönignigin Janina Huhn, Monica Reule vom DWI und W*M Chefredakteur Werner Engelhard

Fachhändler wichtig für deutschen Wein

Mit dem Wettbewerb zeichnen die Ausrichter jedes Jahr Fachhändler aus, die sich in besonderer Weise für Qualitätsweine aus den deutschen Anbaugebieten engagieren. Deutscher Wein ist in den den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Umsatzträger im Weinfachhandel geworden. DWI-Geschäftsführerin Monika Reule betonte im Rahmen der Preisverleihung, dass der Weinfachhandel im vergangenen Jahr seinen Umsatz mit deutschen Weinen um zehn Prozent gesteigert und einen Marktanteil von zwölf Prozent am Umsatz erreicht hat. Er hätte insbesondere bei der Vermarktung hochwertiger Weine einen wichtigen Stellenwert im heimischen Weinmarkt.

Deutsche Premium Weine – Ende des Hypes in Sicht?

Am Rande der Veranstaltung sagten Fachhändler allerdings, im letzten Jahr habe der Run auf teure Top-Produzenten und Lagen deutlich nachgelassen. Die Kunden suchten nach preiswerten Alternativen, 25 Euro + laufe nicht mehr. Dass es sich dabei nicht nur um einzelne Eindrücke handele, sehe man daran, dass in den vorherigen Jahren teilweise sehr schnell vergriffene Weine in den aktuellen Jahrgängen (stand Prowein 2015) alle noch ab Weingut zu haben seien. Ein Ende des Hypes sei in Sicht. Wurde der Bogen überspannt?

Innovatives aus Leipzig

Werner Engelhard, Chefredakteur der Zeitschrift WEIN+MARKT, sagte in der Laudatio: „Evelyn Lindner präsentiert in ihrer kleinen aber feinen Weinhandlung sorgfältig ausgewählte Weine deutscher Spitzenerzeuger auf besonders liebevolle Art und Weise. Ihr Veranstaltungsprogramm, mit dem sie heimische Weine kreativ in Szene setzt, ist beeindruckend“.

Die Weinhandlung Lindner ist ein Familienunternehmen und wurde 1991 gegründet. Im Sortiment findet sich eine breite Auswahl an deutschen Weinen. In Leipzig gehören – wie überall im Osten, regionale Weine aus Saale-Unstrut und aus Sachsen unbedingt dazu. Neben einer Auswahl internationaler Weine und Spirituosen bietet Evelyn Lindner noch 160 Sorten Tee an.

Wer schon einmal in Leipzig ist, sollte auch die Weingalerie Leipzig anschauen. Thomas Fischer bekam für sein multifunktionales Weingeschäft, das sich in kurzer Zeit in eine Eventlocation mit Küche umwandeln lässt, 2012 den Innovationspreis der Wirtschaft.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.