Weinhändler zufrieden – guter Start ins Weihnachtsgeschäft

| 9.761 mal gelesen | 1 Kommentar |

Weihnachtsmarkt in Bremen

Weihnachtsmarkt in Bremen foto:Punxutawneyphil/flickr

NRW-Einzelhandel schreibt Umsatzminus“ zitiert gestern BILD.DE das Statistische Landesamt in Düsseldorf. Die Zahlen beziehen sich allerdings auf den Oktober: die Einzelhändlerin NRW setzten im Oktober 2010 nach ersten vorläufigen Ergebnissen real, also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung, 1,1 Prozent weniger um als im Oktober 2009. Besonders traf es den LEH mit einem Minus von 3%.

Ganz anders dagegegen waren die Meldungen vom ersten Advents-Wochenende. Von einem Traumstart in das Weihnachtsgeschäft sprach der Einzelhandelsverband HDE. Aus Rhein-Main, Baden-Württemberg, Brandenburg und selbst aus Thüringen und Meck-Pomm wird Positives gemeldet. In Berlin lief das Geschäft gut – auch wenn die Touristen und manche Einheimischen sich am Sonntag über geschlossene Läden wunderten. Der Hauptstadt-Besuch zum vorweihnachtlichen Shoppen war gerade dabei, sich fest zu etablieren, da machte die Rechtsprechung einen Strich durch die Rechnung. Anders als in den Vorjahren sind ab 2010 nur noch zwei verkaufs-offene Sonntage im Advent zugelassen. Es werden diesmal der 5. und der 19. Dezember sein.

Eine kleine Umfrage bei den Weinhändlern ergab Zufriedenheit: das Geschäft scheint wieder zu laufen. Die Umsätze liegen auf Vorjahresniveau oder knapp darüber. Besonders erfreulich: die Firmen- und Präsent-Kunden haben sich zurückgemeldet. Viele Kollegen weisen daraufhin, daß sich das richtige Weihnachtsgeschäft immer näher an die Festtage heranschiebt. Sie erwarten den Run für die letzten beiden Wochenenden vor Heiligabend. Durch die Lage der Feiertage hat der Dezember einen Verkaufstag mehr als im Vorjahr. „Es ist wie immer – abgerechnet wird zum Schluß“ meinte ein Händler.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Kommentar

  1. Pingback: Halbzeit im Weihnachtsgeschäft – Wein läuft wieder richtig gut

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.