Wer möchte Champagne-Botschafter 2011 werden?

| 6.044 mal gelesen | 3 Kommentare |

Wer wird Champagner Botschafter 2011? foto:TinyTall/flickr

Wer wird Champagner Botschafter 2011? foto:TinyTall/flickr

„Das Ganze ist keineswegs so elitär, wie es sich anhört – bringt aber den Teilnehmern viele neue Kontakte . Und natürlich viele  Einblicke in die fasziniernde Champagne-Welt“ sagt Christian Josephi vom Champagne-Informations-Büro in Stuttgart. „In Italien haben wir regelmäßig  über 60 Bewerber – in Deutschland tun sich viele schwer, wenn es um einen Wettbewerb geht!“

Seit 2005 ermittelt der Concours Europeen des Ambassadeurs du Champagne die besten Champagne-Kenner Europas in acht Ländern: Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Niederlande, Spanien und der Schweiz.

Champagne-Botschafter können alle Weinausbilder werden, die beruflich oder ehrenamtlich ihre Leidenschaft zum Wein und Champagne weitergeben: Lehrer, Sommeliers, Weinhändler, Önologen, Mitglieder von Weinclubs.

Durch den europäischen Wettbewerb des Comité interprofessionnel du vin de Champagne (CIVC) entstand in den letzten sechs Jahren ein Netzwerk, das den Champagne-Botschaftern Austausch und Verbindung auf internationaler Ebene ermöglicht.

In diesem Jahr finden die Rebsorten und die Cuvée-Bereitung in der Champagne besondere Beachtung. Wie jedes Jahr gibt es ein Motto, dieses Jahr ist es: „Drei Rebsorten für ein Terroir – die Kunst der Assemblage in der Champagne”.

Die Teilnahme ist kostenfrei . Anmelden kann man sich in deutscher Sprache auf der Internetseite http://lesambassadeursduchampagne.com oder per E-Mail an info@champagne.de . Anmeldeschluss ist der 08. Juli 2011.

Drei Kandidaten für das deutsche Finale werden vom Champagne-Informationsbüro auf  Basis der schriftlichen Bewerbungsunterlagen ausgewählt. Das deutsche Finale findet am 19. und 20. September 2011 im Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn statt. Der deutsche Champagne-Botschafter reist dann zum europäischen Finale vom 10. bis 14. Oktober 2011 in die Champagne.

Der deutsche Champagne-Botschafter wird zu einem einwöchigen Besuchsprogramm in die Champagne eingeladen. Daneben gibt es noch zahlreiche Sach-Preise.

Wer als Lehrer, Ausbilder oder Kurs-Referent Unterlagen, Karten, Fotos oder Videos für seine Kurse braucht, sollte sich direkt an das Büro in Stuttgart wenden: dort gibt es gratis eine ausführliche Dokumentation mit neuesten Informationen und einer DVD. Kontakt über Telefon 0711 664 75 97 20 oder E-Mail: info@champagne.de

Das könnte Sie auch interessieren:

3 Kommentare

  1. Klingt wirklich interessant, aber welche Verpflichtungen geht man als Champagne Botschafter ein?

    • Verpflichtungen gibt’s keine – eher mal die ein oder andere Anfrage von einem Importeur, Händler o. ä., ob man nicht eine Champagne-Veranstaltung durchführen möchte. Eine gute Promotion für einen selbst also!

  2. Pingback: Champagner Botschafter 2012

Schreibe einen Kommentar zu Katharina Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.