ToniCatavinos

Wie geht es dem Wein-Fachhandel?

| 1.090 mal gelesen | Keine Kommentare |

Glaubt man den neusten Zahlen, hat der Weinfachhandel zu kämpfen. 2016 soll dem Fachhandel einen Mengenschwund von 5,5% bei einem gleichzeitigen Umsatzminus von 1,5% beschert haben – so schreibt das Wirtschaftsmagazin Wein+Markt über bisher unbestätigte Marktforschungsdaten der Nürnberger GFK in seiner neuesten Ausgabe (3/2017).

ToniCatavinos

Fachhändler – Licht und Schatten liegen nahe beieinander foto:mpleitgen

Mit 16% sei der Marktanteil des Fachhandels am gesamten Einkaufswert jedoch doppelt so hoch wie sein Anteil an der Einkaufsmenge. Das unterstreiche den hohen Stellenwert des Fachhandels bei der Vermarktung mittel- und höherpreisiger Weine – so das Fachmagazin weiter.

Weinfachhandel – Licht und Schatten

Alles schön und gut – letztendlich bleibt zu konstatieren, dass der Fachhandel in einem stagnierenden oder leicht rückläufigen Wein-Markt (Gesamt Menge -1,4% / Wert -1,6%) Kunden und Marktanteile verliert. Wie immer dürften in der alltäglichen Wirklichkeit Licht und Schatten eng beieinander liegen – so gibt es weiterhin erfolgreiche Fachhändler auf der einen Seite und andere, die am Rande des Ruins exsistieren. Größe scheint beim Erfolg eine gewisse Rolle zu spielen.

Fachveranstaltung zu Zukunft des Weinhandels

Bei der PROWEIN gibt es am Dienstag, die Möglichkeit, sich direkt aus erster Hand über die Situation des Fachhandels zu informieren. Kurz und knapp wird Oliver Sartena (Ex-GL-Mitglied Wein & Co) sein Start-Up „Just Taste“ vorstellen, mit dem er den Weinhandel revolutionieren will. HAWESKOs Nikolas von Haugwitz wird darüber berichten, wie es der Gruppe mit dem Geschäftsformat TVino ergangen ist. Utopie meets reality sozusagen. Das gibt sicher Diskussions- und Gesprächsstoff. Veranstalter ist das vorgenannte Fachmagazin.

Wann? Dienstag 21.03.2017 um 10h00 Wo? PROWEIN Forum Halle 13 – ca. 45 Min. Eintritt frei.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.