WSET Kurse mit Rekordbeteiligung

| 5.974 mal gelesen | Keine Kommentare |

Ian Harris begrüßt die WSET Partner

WSET CEO Ian Harris begrüßt die WSET Partner im Hintergrund Fongyee Walker aus Beijing foto:mpleitgen

Dieses Jahr werden über 30.000 Studenten weltweit eine WSET Prüfung ablegen – das entspricht einer Steigerung von 10% gegenüber 2009/10. Mit diesen Zahlen begrüßte WSET CEO Ian Harris am Mittwoch Abend in London die aus aller Welt angereisten WSET Partner zu ihrer jährlichen Zusammenkunft.

Was einmal als eine britische Institution in der Berufsausbildung begann, ist nunmehr zum international führenden Anbieter in der Weinbranche geworden: 65% der Absolventen kommen nicht mehr aus UK – sondern aus USA, China, Südafrika und auch aus Deutschland.

Eine interessante Entwicklung: Hongkong hat im letzten Jahr die USA als zweitwichtigstes Land für WSET überholt. WSET Partnerin Fongyee Walker aus Beijing berichtete am Rande von einem riesigen Wein-Interessse unter jungen Leuten in China. Allerdings sei nicht nur das Entziffern der Etiketten schwierig, auch geschmacklich hätten viele Probleme mit den Weinen, wie sie gerade am Montag wieder bei einer VDP Verkostung in der deutschen Botschaft feststellen konnte.

WSET investiert in neue Kurse und Zertifikate – so wird es einige ganz auf die Gastronomie zugeschnittene Seminare und Trainings geben. Anthony Moss, der gerade seinen Master of Wine bestanden hat, stellte die neuen Module vor. Er ist seit einigen Jahren bei WSET fürNeu-Entwicklungen zuständig. Weitere Highlights: die 3 Minuten Wein-Schule mit Jancis Robinson wurde um neue Videos mit Tim Atkin erweitert, alle Kurse können jetzt auch als Fernlehrgang in Englisch gebucht werden. Für den praktischen Teil ist der Anbieter vor Ort zuständig.

Erfreulich: von den Absolventen unseres WSET Advanced Kurses im März erhielten 4 eine Auszeichnung für sehr gute Leistungen, weitere 5 eine Belobigung für eine besonders gute Prüfung.

Die Sommer-Kurse in Berlin beginnen am 31. Juli (Foundation), am 14. August (Intermediate Certificate, drei Tage) umd am 26. August (Advanced Certificate, 5 Tage).

Für die Kurse ist eine Förderung bis zu 500 Euro über die Bildungsprämie möglich.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.