30. August 2010
von Michael W. Pleitgen
Kommentare deaktiviert für Eine Woche Pause

Eine Woche Pause

„Hinter diesem Blog steht ein echter Mensch. Jemand, die die meiste Zeit das Jahres fast immer erreichbar ist und über dieses Blog und weitere Social Media publiziert und netzwerkt“ schrieb die Frau Doktor neulich. Und da hat sie recht. Lesen Sie weiter

27. August 2010
von Michael W. Pleitgen
Kommentare deaktiviert für Wein Jobs – Keine Lust auf ruhiges Fahrwasser

Wein Jobs – Keine Lust auf ruhiges Fahrwasser

Wein Jobs sind nicht gerade im Überfluß vorhanden. Doch nach wie vor ist Weinverkaufen „People Business“. Ganz ohne Beratung funktioniert es nicht. Deshalb leite ich Job-Angbote gerne weiter. Einstweilen ganz ohne Bezahlung. Lesen Sie weiter

26. August 2010
von Michael W. Pleitgen
6 Kommentare

Wie Unternehmen Social Media sinnvoll nutzen – 3 Faktoren für den Erfolg

Muß man als Firma wirklich in Facebook, Twitter oder anderen Social Media Kanälen präsent sein? Während auf der eienen Seite zum Beispiel Jochen Henke auf PR Blogger meint, man komme nicht umhin, weil mittlerweile 40 Prozent der Onliner (mit steigender Tendenz) ein eigenes Profil in mindestens einem Netzwerk hätten, mahnen andere zum Nachdenken. Einen interessanten Ansatz lieferte Georg Kolb von straightto beim Social Media Breakfast. Lesen Sie weiter

25. August 2010
von Michael W. Pleitgen
Kommentare deaktiviert für Arminius Markthalle Berlin – zukünftig ein Ort für Winzer und Weine

Arminius Markthalle Berlin – zukünftig ein Ort für Winzer und Weine

Jetzt gehts los! In der denkmalgeschützten Arminius-Markthalle in Berlin Moabit entsteht auf “etwa 3.500 Quadratmetern Fläche ein Ort für regionale Lebensmittel und “Geschmackshandwerksprodukte”. Spannend für den Stadtteil Moabit, der Münchhausen-gleich versucht, sich am eigenen Schopf aus Sumpf drohender Ver-Slumung (gibt es offiziell in Berlin nicht) zu retten, indem er sich als Trend-Viertel empfiehlt. Lesen Sie weiter

24. August 2010
von Michael W. Pleitgen
Kommentare deaktiviert für Free lunch – vielen Dank!

Free lunch – vielen Dank!

Vielleicht gibt es das „free lunch“ aus dem berühmten Sprichwort „There’s no such thing as a free lunch“ doch? Beim Jahres-Treffen der weinbetriebswirte im Juni hatte ich einen Vortrag zum Thema „Wie das Internet Marketing und PR verändert“ gehalten. Im Anschluß gab es eine interessante Diskussion und etliche Telefonate. Lesen Sie weiter