McDonalds, Champagner und Bordeaux

| 5.933 mal gelesen | 1 Kommentar |

Heute um 10h00 wirds noch mal spannend: das ifo Institut verkündet die Zahlen zum Geschäftsklima Oktober. Es wird erwartet, daß die Stimmung in in der gewerblichen Wirtschaft Deutschlands sich zum siebten Mal in Folge aufhellt. Mit erwarteten 92 Punkten wäre sie dann auf dem höchsten Stand seit September 2008.

Ein weiterer wichtiger Indikator für Erholung und Konsumbereitschaft der Verbraucher: die hervorragenden Quartals-Zahlen von McDonalds. Gestern verkündete McDonald’s-Chef Jim Skinner, daß der Gewinn des Hamburger Imperiums im dritten Quartal um sechs Prozent auf 1,26 Mrd. Dollar gestiegen ist. Er führte das auf das gute Geschäft in Europa zurück. Der Verkaufserlös habe sich auf vergleichbarer Fläche entwickle sich positiv. Diese Bemerkung mußte wohl sein, wenn man an die aktuellen Auseinandersetzungen mit den McDo Franchisenehmern denkt, die dem Konzern vorwerfen, er betreibe Expansion um jeden Preis, auch wenn die Outlets sich gegenseitig die Kunden wegnähmen.

McDonalds ist auch ins vierte Quartal gut gestartet: für die Konsumlaune der Verbraucher werden die positiven Zahlen als gutes Omen für die kommenden Monate gedeutet.

Auch die Weinhändler blicken relativ zuversichtlich auf die wichtigen Monate bis zum Jahresende. Die Branche realisiert in den drei Monaten 40% ihres Umsatzes. Manch einer meint, selbst das überraschend positive Vorjahr toppen zu können. Auch eine leichte Belebung bei hochwertigen Weinen wird gemeldet.

Klagen hört man nur von dort, wo Champagner und Bordeaux seither wichtige Umsatzträger waren. Aber selbst die Champagner-Leute meinen, bis zum Jahresende noch einiges vom aufgelaufenen Minus wettmachen zu können und wenn es über Aktionen im Discount ist. Klar ist allerdings, daß auch in Deutschland für den Edel-Schäumer ein leichtes Minus bleiben wird.

Nachsatz: Tatsächlich ist das ifo- Geschäftsklima in Deutschland (7.000 befragte Firmen) auf 91,9 Zähler gestiegen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Kommentar

  1. Pingback: Tweets die McDonalds, Champagner und Bordeaux erwähnt -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.