1. April 2011
von Michael W. Pleitgen
7 Kommentare

Blogger sind bescheidene Leute

Etwa dreißig Blogger hatten sich bei der PROWEIN offiziell registrieren lassen und es machte großen Spaß, den Kollegen hier und dort zu begegnen. Bei „Print meets Online“ am Montag-Abend mit den VINUM Leuten wurde über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Bloggern und Print-Journalisten diskutiert. Lesen Sie weiter

4. März 2011
von Michael W. Pleitgen
2 Kommentare

Prowein lädt die Weinblogger ein

In diesem Jahr lädt die Messe Düsseldorf zur PROWEIN Weinblogger ein. Nach dem Bloggerstammtisch im Presse-Zentrum im vergangenen Jahr wird es diesmal einen Blogger-Space geben. Lesen Sie weiter

17. August 2010
von Michael W. Pleitgen
1 Kommentar

Wein: Trend zum Discounter hält an

n der letzten Woche hatte das Deutsche Weineinstitut (DWI) mit Berufung auf die neuesten Erhebungen der GFK Nürnberg für das erste Halbjahr 2010 einen Rückgang der privaten Ausgaben für Wein von 6 Prozent gemeldet. Jetzt bestätigen die neuesten Nielsen-Zahlen aus den Kassen des Lebensmittelhandels den Trend zum Billig-Produkt. Lesen Sie weiter

6. August 2010
von Michael W. Pleitgen
8 Kommentare

Weinkäufer kaufen smarter – Umsätze brechen um 6% ein

Nach kontinuierlichen Zuwächsen in den vergangenen drei Jahren ist der Umsatz der Weineinkäufe in Deutschland im ersten Halbjahr 2010 um sechs Prozent zurückgegangen“ meldete Das Deutsche Weininstistut (DWI). Das Tagebuch der Krise liest sich wie folgt.. Lesen Sie weiter

15. Juli 2009
von Michael W. Pleitgen
1 Kommentar

DWI fährt Maßnahmen im In- und Ausland zurück

Der Artikel zum Thema Weinfonds / Deutsches Weininstitut auf diesem Blog hat eine ganze Reihe von Diskussionen und Gesprächen ausgelöst und auch im Web seinen Niederschlag gefunden. Lesen Sie weiter

13. Juli 2009
von Michael W. Pleitgen
4 Kommentare

Weinkellereien wackeln am DWI

Er habe nichts gegen die Leute beim DWI, sagte Michael Willkomm der Lebensmittelzeitung letzte Woche. Willkomm ist als Chef der Weinkellerei Peter Mertes einer der größten Zwangs-Beitragszahler beim Deutschen Weinfonds und damit auch beim Deutschen Weininstitut (DWI). Lesen Sie weiter