Prowein 2020 abgesagt – Wein-Messe wird verschoben

| 1.639 mal gelesen | Keine Kommentare |

Jetzt ist es offiziell – nach der Absage der ITB durch das Land Berlin und der METAV in Düsseldorf hat die Messe Düsseldorf am Samstagnachmittag (29.02.20) auch die PROWEIN gecancelt.

WSET Tasting mit David Hunter Prowein 2013 foto:mpleitgen

Die Prowein 2020 wird verschoben  foto:mpleitgen

In der Verlautbarung der Messe heißt es zur Prowein, man folge „der Empfehlung des Krisenstabs der Bundesregierung, bei der Risikobewertung von Großveranstaltungen die Prinzipien des Robert-Koch-Instituts zu berücksichtigen. Aufgrund dieser Empfehlung und der zuletzt deutlich gestiegenen Zahl von Infizierten auch in Europa hat die Messe Düsseldorf die Lage neu bewertet. Hinzu kommt die Verunsicherung zahlreicher Aussteller und Besucher der Veranstaltungen im März und die komplizierte Reisesituation insbesondere für internationale Kunden.“

In Düsseldorf denkt man über einen Ausweichtermin nach,“um größtmögliche Planungssicherheit zu garantieren“. Einen anderen Termin zu finden dürfte nicht einfach werden – der Terminkalender der meisten Weinanbieter und -Händler ist voll. Und: macht ein Termin Ende der Frühjahres oder Anfang des Sommers noch Sinn? Die Entscheidungen über neue Projekte und Sortimente fallen im Weinhandel traditionell in den ersten Monaten des Jahres.

Auch die Weinakademie Berlin ist von der Absage betroffen. Bei der Prowein sollten im Competence Center von Wein+Markt die ersten Ergebnisse der Umfrage „Was erwarten Kunden vom Weinfachhandel?“ vorgestellt werden. Weinakademie Berlin und die Hochschule Heilbronn haben diese Studie in Fortführung ihrer Untersuchungen zum Weinfachhandel initiiert.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.