Emmanuel Cazes

17. September 2012
von Michael W. Pleitgen
4 Kommentare

Ohne Licht ist es einfach nur dunkel

Es ist immens aufwendig, Journalisten, Sommeliers oder Besucher aus dem Handel in den Betrieb zu bekommen. Es wundert, wie viele Betriebe sich unter Wert verkaufen, sind die „teuren“ Besucher dann endlich vor Ort. Lesen Sie weiter

19. Juni 2012
von Michael W. Pleitgen
3 Kommentare

Sud de France – Masterclass beim Master

Wohltuend anders als viele Seminare verlief die erste Sud de France Masterclass Anfang Juni in Hamburg. Zwei Tage Intensiv-Schulung zum Thema Languedoc-Roussillon mit Master of Wine Matthew Stubbs Lesen Sie weiter

les caves se rebiffent Calce 2012

5. Juni 2012
von Michael W. Pleitgen
1 Kommentar

Ende oder Wende – Die Verrückten aus dem Hinterland

Heute sind die kleinen Straßen verstopft und manch einer muss schon draußen auf der D 18, der einzigen Zufahrtstrasse zum Dorf, anhalten, um einen Parkplatz zu bekommen. Was die Leute anzieht, ist der Wein. Zum siebten Mal …. Lesen Sie weiter

25. September 2009
von Michael W. Pleitgen
6 Kommentare

Sud de France – Südfrankreich

In den Dörfern im Hinterland macht sich der Strukturwandel immer stärker bemerkbar: keine Leute mehr, keine Geschäfte mehr, der Bäcker hat schon vor langer Zeit zugemacht. Draußen in den Rebbergen ist bald jede zweite Fläche offengelassen. Klasse statt Masse, hieß die Devise und die Rodungsprämie hat ihren Teil zur Veränderung beigetragen. Lesen Sie weiter