23. September 2011
von Michael W. Pleitgen
4 Kommentare

Weinhändler verschlafen die Nacht der Guten Weine

Heute abend ist es wieder soweit: die dritte Nacht der guten Weine soll bundesweit Weinfreunde begeistern! Ist das wirklich ein Ereignis? Die von Weinwirtschaft und GEV initierte Veranstaltung zog letztes Jahr nach Aussagen der Veranstalter rund 40.000 Fachhandelskunden an …. Lesen Sie weiter

19. Oktober 2010
von Michael W. Pleitgen
Keine Kommentare

Weinwirtschaft: Sind die Höhen und Tiefen selbst verschuldet?

Wein wird immer vom Wetter abhängen – aber der menschliche Faktor wird immer wichtiger, so läßt sich in einem Satz ein Mini-Symposium zusammenfassen, daß in der vergangenen Woche am Robert Mondavi Institute’s Center for Wine Economics in Davis/California stattfand. Lesen Sie weiter

21. September 2010
von Michael W. Pleitgen
3 Kommentare

Es geht voran – die zweite Nacht der guten Weine

Die zweite Nacht der guten Weine scheint ein Erfolg zu sein. Zumindest ergab das ein Weinakademie-Rundruf bei Fachhändlern, die an der von WEINWIRTSCHAFT und GEV Osnabrück initierten Veranstaltung am vergangegen Freitag teilgenommen haben. Lesen Sie weiter

27. Juli 2010
von Michael W. Pleitgen
2 Kommentare

Wein-Konjunktur: gute Aussichten für 2. Halbjahr 2010

„2010 wird auf jeden Fall besser als 2009“ stellt die Rabobank in ihrem Wein-Quartalsbericht 2/10 gestern fest. Weltweit berichten die Weinproduzenten für das erste Halbjahr ein deutlich besseres Geschäft als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die größte Herausforderung für den deutschen Markt wird die Wiederoberung der Konsumenten sein. Lesen Sie weiter

24. Juni 2010
von Michael W. Pleitgen
2 Kommentare

Die Schere öffnet sich: mehr Wein – weniger Konsum

1.1 Millionen hL Wein wurden 2009 mehr produziert als 2008. Das entspricht weltweit 268.7 Millionen hL gegenüber 267.6 Millionen im Vorjahr. Gleichzeitig nahm der weltweite Weinverbrauch um 3,6% ab. Diese Zahlen gab OIV General Direktor Federico Castellucci am Montag beim 33. OIV World Wine and Vine Congress der Internationalen Organisation für Rebe und Wein in Tiflis, Georgien bekannt. Lesen Sie weiter

27. April 2009
von Michael W. Pleitgen
5 Kommentare

Wird es für die Weinbranche eng?

Jetzt könnte es auch für die Weinbranche eng werden. In den letzten Monaten sah es noch so aus, als seien die deutschen Verbraucher gegen jede Krisenstimmung gefeit. Aktuell mehren sich Anzeichen, daß die Bereitschaft zum Sparen wächst. Lesen Sie weiter