Spirituosen Ausbildung bei WSET
Spirituosen Ausbildung bei WSET

WSET mit neuen Rekord-Zahlen in 2017/18

| 980 mal gelesen | Keine Kommentare |

Mit insgesamt 94.822 Teilnehmern bei den Kursen und Prüfungen verzeichnete der WSET (Wine and Spirit Education Trust) im Studienjahr 2017/18 einen neuen Rekord. Damit wurde die Zahl der Absolventen gegenüber dem Vorjahr noch einmal um 11% gesteigert.

Spirituosen Ausbildung bei WSET

Nicht nur Weinkurse: WSET bietet ab 2019 neben dem Level 2 auch ein Level 3 in Spirits an. Foto: WSET London

Seit nunmehr 12 Jahren steigen die WSET Teilnehmerzahlen kontinuierlich. WSET ist damit der mit Abstand weltweit größte Anbieter von Wein- und Spirituosenabschlüssen.

Verkauf hochwertiger Spirituosen braucht Wissen

WSET Chief Executive Ian Harris meinte dazu: „2017/18 war ein weiteres erfolgreiches Jahr für WSET, da wir unser Angebot, unseren Ruf als“ Best-in-Class „zu bewahren, weiter stärken konnten.“ Neben den Wein-Kursen steige das Interesse an Spirituosenqualifikationen. Grund sei die weltweit gestiegene Nachfrage nach Premium-Spirituosen, diese lassen sich nur durch entsprechend ausgebildete Mitarbeiter bedienen. WSET wird deshalb im nächsten Jahr als komplett neuen Abschluss einen „WSET Level 3 Award in Spirits“ anbieten. In Deutschland wird dieser Abschluss erstmalig beim Bar Convent in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt.

Einheitliche Abschlüsse und garantierte Qualität weltweit

Im abgelaufenen Jahr kamen zu den bestehenden knapp 700 Approved Program Providers (APPs, die die Kurse von WSET vor Ort anbieten noch einmal 110 neue Anbieter dazu. Die Lizenz WSET Kurse auf den verschieden Levels anbieten zu dürfen, steht am Ende eines umfangreichen Qualifizierungsprogrammes und einer Prüfung für die anbietenden Institutionen und deren Mitarbeiter. Die Qualität wird über ein kontinuierliches Monitoring und Audits in egelmäßigen Abstanden sichergestellt.

Nachfrage nach Wein- und Spirituosenqualifikationen wird weiter steigen

Der am schnellsten wachsende Markt für Wein- und Spirituosenqualifikationen ist nach wie vor China. Unter den Top 10 Ländern finden sich aber auch Brasilien und die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE,)in denen die Nachfrage kontinuierlich steigt.

In 2018/19 werden mehrere Qualifikationen neu vorgestellt oder überarbeitet. Neben dem neuen „WSET Level 3 Award in Spirits“ wird das  „Level 2 Award in Wines“ aktualisiert und das neue Flaggschiff „Diploma in Wines“ getestet.

Die Weinakademie Berlin wird 2019 neben den Kursen im Winter zwei weitere  Termine für die Qualifikationen 1 bis 3 anbieten. Die Termine finden sich hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.